Sie befinden sich hier:

Starker Softwarename

 

Umbenennung des Hauptproduktes von OPTIMAL SYSTEMS

 

Nach 20 Jahren wurde es Zeit für einen neuen, zukunftsfähigen Namen. Aus dem ehemaligen Kürzelnamen "OS|ECM" der Software-Schmiede Optimal Systems wird der klangvolle Produktname enaio. Der Name setzt sich zusammen aus "Enterprise all-in-one" und symbolisiert die komplette Abbildung von Unternehmensinhalten in einer leistungsstarken Software.

 


Enaio kann man als außergewöhnlichen Namen bezeichnen, da er trotz seiner Kürze aus vier verschiedenen Vokalen besteht und mit nur einem Konsonanten auskommt. Dass der Wortanfang „en“ zudem eine Verbindung zu thematisch passenden Begriffen wie Energy oder Engineering herstellt, lädt den Namen zusätzlich positiv auf. Auch der Anfang des Wortes wie bei enable (ermöglichen) untermauert die Stärke des Namens in positiver Hinsicht. Man sieht, dass man mit Akronymen auch heute noch schicke Namen basteln kann.

 

Da steckt noch mehr drin

Die Aussprache von enaio sorgt durch die freudig-positive Endung "aio" dafür, dass das Produkt einen sympathischen Touch erhält. Das i-Tüpfel schließlich ist, dass der letzte Buchstabe die Verbindung vom Produkt- zum Unternehmensnamen herstellt, indem er enaio genauso enden lässt wie der Unternehmensname Optimal Systems beginnt – nämlich mit einem runden „O“.

Man kann erahnen, wieviel Ideenarbeit in einer solchen Namensfindung steckt, denn hier wurde wirklich nichts dem Zufall überlassen. Die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Produktvermarktung von enaio.

Mehr Informationen zu enaio


Weitere Neuigkeiten:
  1. 08/28/14 – 16:36: So heißt zertifizierte Qualität
  2. 07/04/14 – 17:08: Namensfindung in herzlich
  3. 05/25/14 – 17:19: Starker Softwarename
  4. 04/08/14 – 17:50: Titelfindung für "Die Poetin"
  5. 12/04/13 – 18:38: Namensfindung Premium Energy Drink